quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Besengras in Nepal, wie man teilt

Besengras in Nepal, wie man teilt

Aber jetzt macht er sich nicht mehr so ​​viele Sorgen um diese potenzielle Gefahr. Devendra Jung hat Futterbäume und Besengras gepflanzt, eine lokale Pflanze namens Amriso, deren starkes Wurzelsystem den Boden bindet. Besengras erhielt seinen Namen, weil Menschen aus den großen Blütenköpfen Kehrbesen bauen. Es ist eine Mehrzweckanlage. Neben der Stabilisierung der Hänge und der Verwendung als Haushaltsbesen dienen die Blätter während der Trockenzeit als Viehfutter. Die Menschen können die Stängel als Brennstoff verbrennen oder das Besengras als Mulch zum Schutz des Bodens verwenden.

Besengras verwandelt steile, degradierte Hänge über den Flüssen Trishuli und Seti in diesem Gebiet. Die einkommensschwachen indigenen Gemeinschaften, die in diesen Tälern leben, lebten zuvor durch Verlagerung des Anbaus, indem sie ausgedehnte Waldflächen roden und verbrannten, um ertragsschwache Pflanzen anzubauen, bis der Boden erschöpft war und invasive exotische Unkräuter eindrangen, was die Menschen dazu veranlasste, ein anderes Gebiet zu roden.

Diese Praxis führte zu Entwaldung, Bodenerosion und Erdrutschen, wobei der Schlamm in Flüssen zunahm - das Sediment lagert sich in flacheren Gebieten stromabwärts ab, verschlechterte die Überschwemmungen und veränderte manchmal den Flusslauf. Ein Zugangsweg, der sich durch Besengras im Pachtwald von Sisre Khola schlängelt. An diesen steilen Hängen gibt es keine Straßen und alle Transportmittel sind zu Fuß.

In Anerkennung des Zusammenhangs zwischen Armut und Umweltzerstörung wollte das Forstamt des Bezirks Tanahun mit den örtlichen Gemeinden zusammenarbeiten, um Pachtwälder zu errichten, wobei die örtlichen Gemeinden für einen Zeitraum von 35 Jahren Regierungsgrundstücke pachten und sich auf solide Bewirtschaftungspraktiken wie das Pflanzen von Bäumen und den Anbau von Besen einigen Gras, so dass sowohl Mensch als auch Umwelt davon profitieren würden.

Der Win-Win-Ansatz funktioniert bereits. Lokale Gemeinden verdienen mehr Geld als zuvor und Händler besuchen die Dörfer, um Besen zu kaufen. Community-Mitglieder berichten stolz, dass bei Regen die Bäche und die Wasserversorgung klar und nicht rot von Sedimenten sind. Oft stellen Frauen die Besen her und verkaufen sie.

Mit der Unterstützung von Hariyo Ban haben die Frauen jetzt mehr Einkommen, um ihre Kinder zu ernähren und zu kleiden und Uniformen und Schulmaterial zu kaufen, damit sie zur Schule gehen können. Ihre Familie verwendete Geld aus dem Verkauf von Besengras, um ihre Schulkosten zu bezahlen. Vor der Besengrasinitiative mussten einige Männer außerhalb Nepals Arbeit suchen, um ihre Familien zu unterstützen, und waren längere Zeit in ihren Gemeinden abwesend. Die Familien sind jetzt wieder vereint, da diese Männer zurückgekehrt sind, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, indem sie mit dem Besengras helfen.

Die Hänge werden grün und der Wald regeneriert sich. Die Leute berichten, dass sie wieder wild lebende Tiere in der Gegend sehen. Hariyo Ban unterstützt nicht nur das Gedeihen lokaler Gemeinden, sondern legt auch den Grundstein für die Wiederherstellung eines wichtigen ökologischen Korridors entlang des Flusstals zwischen dem tief gelegenen Chitwan-Nationalpark im Süden und dem Annapurna-Schutzgebiet mit seinen hohen Himalaya-Gipfeln im Nordwesten.

Zugvögel und Fische nutzen bereits den Korridor. Mit fortschreitendem Klimawandel und steigenden Temperaturen wird die Wiederherstellung des ökologischen Korridors jedoch immer wichtiger, da Pflanzen- und Tierarten bergauf an kühlere Orte wandern. Achten Sie auf das Logo des Forest Stewardship Council, um sicherzustellen, dass Ihre Einkäufe aus verantwortungsbewusst bewirtschafteten Wäldern stammen.

World Wildlife Fund 1250 24th Street, N. Washington, DC 20037. Suche Suche w. Geschäftspolitische Partnerschaften Wissenschaft. WWF Navigation umschalten v k. Besengras verändert Leben und Hügel in Nepal. 12. Mai 2017. Fast 2 gepflanzt. Shop Smart Suchen Sie nach dem Logo des Forest Stewardship Council, um sicherzustellen, dass Ihre Einkäufe aus verantwortungsbewusst bewirtschafteten Wäldern stammen. Werden Sie ein papierloses Mitglied Machen Sie ein monatliches Geschenk, um die Wälder unserer Welt und andere wilde Orte auf der ganzen Welt zu schützen.

In dieser Geschichte: Erhalten Sie die neuesten Naturschutznachrichten per WWF-E-Mail. Anmelden. Haben Sie bereits einen WWF-Account? Einloggen.

(с) 2019 quotespatio.com