quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Kontrollfreak, wie man mit unhöflich umgeht

Kontrollfreak, wie man mit unhöflich umgeht

Es ist nicht einfach, mit einer kontrollierenden Person umzugehen. Das Kontrollieren von Menschen kann sehr manipulativ sein und dazu führen, dass Sie sich von anderen isoliert fühlen. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, mit der Kontrolle von Menschen umzugehen. Versuchen Sie im Moment, die Fassung zu bewahren und nicht zu reagieren. Setzen Sie später klare Grenzen, damit die Person Sie nicht wieder aus Ihrer Komfortzone drückt. Arbeiten Sie daran, Ihre Emotionen zu verwalten. Sie müssen daran arbeiten, für sich selbst zu sorgen, um nicht von einer kontrollierenden Person abgelassen zu werden.

Ausgewählte Artikel Psychologische Manipulation. Latoria Tennon. Umgang mit einer kontrollierenden Person. 29. März 2019. In diesem Artikel werden 14 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden. Vermeiden Sie es, auf schlechtes Benehmen zu reagieren. Kontrollierende Menschen suchen oft nach einer Reaktion.

Sie reagieren möglicherweise auch nicht gut auf Widerstand oder Kritik. Wenn Sie beispielsweise im Gegenzug aggressiv oder wütend werden, kann dies zu Fehlschlägen führen. Versuchen Sie, ruhig zu bleiben, anstatt Feuer mit Feuer zu bekämpfen. Versuche nur nicht die Beherrschung zu verlieren. Versuchen Sie etwas zu sagen wie: "Ich verstehe, dass Sie es mögen, wenn die Handtücher auf eine bestimmte Weise aufgehängt werden. Versuchen Sie, sich einzufühlen.

Während Sie niemals das schlechte Verhalten eines anderen entschuldigen sollten, kann es manchmal hilfreich sein, zumindest zu sehen, woher er kommt. Menschen mit Kontrollproblemen können emotionale Probleme haben. Wenn Sie dies verstehen, können Sie herausfinden, wie Sie das Kontrollbedürfnis der Person am besten erfüllen können.

Versuchen Sie im Moment herauszufinden, worauf sich die Person tatsächlich einlässt, wenn sie versucht, die Kontrolle zu erlangen. Sie sieht, dass Sie einige Verpackungen für ein paar Minuten auf der Küchentheke liegen gelassen haben, während Sie einen Anruf entgegengenommen haben. Sie sagt so etwas wie: "Warum mussten Sie diesen Anruf entgegennehmen, bevor Sie Ihr Chaos aufräumen konnten? Sehr oft ist es tiefer, wie eine Person, die einen kontrollierenden Elternteil oder Angst hatte, oder einen Hintergrund, der eine bestimmte Sache als Verhalten schätzt repräsentiert.

Fragen Sie, warum die Reihenfolge Ihrer Aktionen für sie so wichtig war, um das Problem besser zu verstehen, und geben Sie dann alle erforderlichen Informationen an. Die andere Person hat möglicherweise nichts gesehen, was Sie für offensichtlich halten.

Mein Telefon klingelte und ich nahm den Anruf entgegen. Ich werde es jetzt weglegen, wenn ich fertig bin. Wenn es ein kleines Problem war, von dem Sie wissen, dass es sie nervt, sollten Sie sich entschuldigen. Zum Beispiel können Sie sagen: "Es tut mir leid wegen der Verpackungen. Ich weiß, dass es Ihnen wichtig ist, eine saubere Küche zu haben. Weigern Sie sich zu streiten. Kontrollierende Menschen sind oft von Machtkämpfen begeistert. Eine kontrollierende Person möchte nichts weiter als andere anseilen." Sie müssen das Gefühl haben, zu gewinnen. Um zu vermeiden, dass sie diese Befriedigung erhalten, sollten Sie nicht in einen Machtkampf mit ihnen geraten.

Können wir stattdessen morgen Abend darüber sprechen? Behalten Sie Ihre Gelassenheit so gut wie möglich bei. Das Letzte, was Sie mit einem Controller tun möchten, ist, wütend oder verärgert zu werden. Kontrollierende Menschen lieben es, die Knöpfe der Menschen zu drücken, da sie hoffen, dass sie jemanden kaputt machen können, um sich durchzusetzen.

Arbeiten Sie daran, Ihre emotionale Reaktion zu begrenzen. Eine große Reaktion wird sie nur anfeuern. Sie können versuchen, sie auszuschalten, indem Sie an etwas Beruhigendes denken, wie eine entspannte Strandeinstellung, während sie mit Ihnen sprechen. Wenn Sie reagieren müssen, geben Sie unverbindliche Sätze an, die Ihnen etwas Zeit verschaffen. Zum Beispiel: "Da bin ich mir nicht sicher. Lassen Sie mich darüber nachdenken. Denken Sie daran, dass Sie Grundrechte haben. In jeder Situation haben Sie Rechte. Sie möchten diese Rechte nicht aufgeben, weil Sie mit einem Schwierigen interagieren müssen Person.

Das Kontrollieren von Menschen hat eine Möglichkeit, in Ihren Kopf zu gelangen und Sie dazu zu bringen, Ihre Grundrechte als Mensch zu vergessen. Erinnern Sie sich daran, dass Sie es verdienen, anständig behandelt zu werden. Wenn Sie langfristig mit einer kontrollierenden Person zu tun haben, haben Sie möglicherweise vergessen, dass Sie diese Rechte haben. Erinnern Sie sich vor der Interaktion mit jemandem an Ihre Rechte. Denken Sie daran, wenn Sie Grenzen setzen. Zum Beispiel kann ein kontrollierender Freund erwarten, dass Sie Zeit mit ihm verbringen, anstatt mit Freunden auszugehen.

Wenn Sie eines Abends nicht zu Hause sitzen und einen Film sehen möchten, werden Sie sich durch einen kontrollierenden Freund schuldig fühlen. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihre Grenzen durchzusetzen, denken Sie an Folgendes: "Ich habe das Recht, Nein zu ihm zu sagen, ohne mich schlecht zu fühlen. Sagen Sie sich, dass Sie die Verantwortung tragen. Der erste Schritt zum Setzen von Grenzen besteht darin, Ihre Kontrolle zurückzugewinnen." Sie können die negativen Handlungen einer anderen Person nicht kontrollieren, aber Sie können steuern, wie Sie persönlich auf sie reagieren.

Sie haben die Wahl, wie Sie sich Grenzen nähern. Sie können auch daran arbeiten, die Person insgesamt zu meiden. Sie können zum Beispiel einfach nicht zu Familienveranstaltungen gehen, wenn Sie Ihren kontrollierenden Vater sehen müssen. Befreie dich von diesen Mustern. Denken Sie an etwas wie: "Ich habe die Kontrolle darüber, ob ich dies zulasse oder nicht. Ich weigere mich, ein Opfer zu sein. Machen Sie sich Ihre Grenzen klar. Kontrollierende Menschen versuchen immer, die Grenzen ihrer Umgebung zu überschreiten. Kontrollierende Menschen genießen es zu wissen." Sie haben jemandes Barrieren durchbrochen.

Lassen Sie die kontrollierende Person wissen, wo Ihre persönlichen Grenzen liegen. Machen Sie ihnen klar, welche Verhaltensweisen Sie tolerieren und welche nicht. Es gibt bestimmte kleine Verhaltensweisen, wie z. B. Regeln für das Abstellen von schmutzigem Geschirr oder schmutziger Kleidung, denen Sie möglicherweise folgen möchten. Andere Probleme sind jedoch möglicherweise schwieriger zu tolerieren. Denken Sie an Dinge, die die Person tut, die jenseits der Vernunft liegen. Zum Beispiel macht es Ihnen nichts aus, Ihr Telefon wegzulegen, wenn Sie mit Ihrem Freund verabredet sind.

Er erwartet jedoch, dass Sie Ihr Telefon ausgeschaltet und außer Sichtweite haben, auch wenn Sie beide nur beiläufig in seiner Wohnung rumhängen. Lassen Sie ihn wissen, dass diese Regel für Sie unvernünftig ist. Drücken Sie Ihre Grenzen direkt aus. Sie möchten sich beim Setzen von Grenzen sehr deutlich machen. Es kann sogar hilfreich sein, Ihre Grenzen auf ein Blatt Papier zu schreiben und dies der kontrollierenden Person vorzulegen. Machen Sie Ihre persönlichen Grenzen so klar wie möglich.

Sagen Sie der Person ohne Zweifel, was Sie in Zukunft ertragen werden und was nicht. Sie werden alles tun, um Ihre Grenzen zu ignorieren oder falsch zu interpretieren.

Seien Sie daher beim Festlegen Ihrer Grenzen so direkt wie möglich. Angenommen, Sie haben einen sehr kontrollierenden Freund. Wenn Sie Grenzen setzen, sagen Sie etwas wie: "Ich werde mein Telefon nicht immer weg haben, wenn wir zusammen sind, besonders wenn Sie erwarten, dass ich die meisten Nächte in Ihrer Wohnung verbringe.

Ich bin froh, mein Telefon ausschalten zu können, wenn wir uns verabreden oder gemeinsam einen Film ansehen, aber ich werde mein Telefon nicht immer ausschalten, wenn wir zusammen sind. Diese Regel endet jetzt. Seien Sie bei Bedarf selbstbewusst. Es ist unwahrscheinlich, dass die Kontrolle von Menschen Grenzen sofort akzeptiert. Denken Sie daran, sie genießen es, Menschen aus ihren Komfortzonen zu drängen, um ihren eigenen Weg zu finden.

Bei Bedarf müssen Sie die kontrollierenden Personen an Ihre Grenzen erinnern. Seien Sie klar und selbstbewusst, falls Ihre Grenzen verletzt werden. Es bedeutet, jemanden respektvoll wissen zu lassen, wenn er eine bestimmte Grenze verletzt hat. Behalten Sie Ihre Ruhe und behaupten Sie sich erneut, wenn ein Problem auftritt. Zum Beispiel sitzt Ihr Freund einfach mit Ihnen in einem Raum, während Sie beide beiläufig fernsehen.

(с) 2019 quotespatio.com