quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie ist Izora Armstead im Haus gestorben?

Wie ist Izora Armstead im Haus gestorben?

Izora Rhodes Armstead, die Hälfte des Disco-Pop-Duos Weather Girls, das den extravaganten und anhaltenden Club-Hit "It's Raining Men" sang, starb im September. Ihr Alter war unbekannt. Die Ursache war Herzinsuffizienz, berichtete The San Francisco Chronicle.

Die Kirche, in der Frau Armsteads Beerdigung stattfand, St. John Missionary Baptist in San Francisco, bestätigte ihren Tod. Gesungen mit Begeisterung von Frau Geschrieben von Paul Jabara und Paul Shaffer - jetzt von "Late Show With David Letterman" - ist das Lied seitdem eine Hymne der Schwulenclubszene geworden und erreichte 2001 erneut die Spitze der britischen Charts mit einer Version von einem ehemaligen Spice Girl, Geri Halliwell.

Armstead und Frau Wash trafen sich Mitte der 70er Jahre in San Francisco, als sie sich beide einer Gospelgruppe namens Now News of the World anschlossen. Sie wurden bald angeworben, um Backup für Sylvester zu singen, einen Cross-Dressing-Disco-Sänger mit lokaler Anhängerschaft.

Die beiden gingen 1979 unter dem Namen Two Tons o 'Fun solo, ein Stück über ihre rubenesken Körper. Sie gaben ein Album unter diesem Namen heraus, bevor sie sich die Weather Girls für "Success" nannten. Nach den Weather Girls, Frau Armstead, zusammen mit sechs anderen Kindern und mehreren Enkelkindern. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Siehe nächste Artikel. Lesen Sie weiter die Hauptgeschichte. Nachrichten Welt U. Politik N. Veranstaltungsführer Fernsehen Theater Video:

(с) 2019 quotespatio.com