quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Bokashi Em1 Starter macht

Wie man Bokashi Em1 Starter macht

EM bedeutet wirksame Mikroorganismen. EM besteht aus Mischkulturen von nützlichen, natürlich vorkommenden Mikroorganismen wie Milchsäurebakterien, Hefen, photosynthetischen Bakterien und Actinomyceten. Die effektivste Methode zur Kompostierung von Küchenorganika wird in einem luftdichten Behälter unter Verwendung von Bokashi als Kompoststarter durchgeführt.

Es ist ein Material auf Kleiebasis, das mit flüssigem EM-Konzentrat fermentiert und zur Lagerung getrocknet wurde. Bokashi ist ein angenehm riechendes Produkt, das Sie Ihrem Eimer hinzufügen und das die Fermentation der organischen Substanz unterstützt.

Lagern Sie EM Bokashi immer an einem warmen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Ein Küchenschrank ist ideal. Der Schlüssel zur Herstellung von qualitativ hochwertigem Bokashi-Küchenkompost erfordert ein wenig Geduld und ein gutes Verständnis des Prozesses. Bitte lesen Sie die mitgelieferten Anweisungen sorgfältig durch und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen an einem sicheren Ort auf.

In einer warmen Situation ist am besten. Im Heißwasserschrank, unter der Bank in der Küche, in der Wäscherei, an einem Ort, den Sie bequem benutzen können. Halten Sie den Eimer von direkter Sonneneinstrahlung fern. Der Eimer kann auch in einer Garage aufbewahrt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Deckel jedes Mal fest schließen, wenn Sie Lebensmittel in den Eimer geben.

Denken Sie daran, EM Bokashi braucht eine luftdichte Umgebung, um seine Arbeit zu erledigen! Sobald der Eimer voll ist, lagern Sie ihn vor direkter Sonneneinstrahlung im Waschraum oder Schuppen. Lassen Sie das Material mindestens 48 Stunden oder vorzugsweise bis zu 7-10 Tage im Sommer und 10-14 Tage im Winter gären.

Ein zweiter Eimer wird empfohlen, um Unterbrechungen beim Sammeln und Kompostieren zu vermeiden, ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Denken Sie daran, den EM-Saft während der Fermentationszeit regelmäßig abzulassen. Der Inhalt eines Eimers kann zum Pflanzen im Garten vergraben oder in vorhandenen Kompost eingegraben werden, um den Prozess beim Erhitzen weiter zu verbessern und natürlich zusätzliche Mikroben usw. hinzuzufügen. Der Kompostprozess wird erst dann vollständig aktiviert, wenn er mit dem Boden in Kontakt kommt . Sobald Ihre gewählte Fermentationszeit abgelaufen ist, öffnen Sie den Behälter und Sie werden sehen, dass der Eimer ein Erfolg war:

Der EM-Eimersaft kann nicht gelagert werden und muss innerhalb von 24 Stunden nach dem Entleeren aus dem Eimer verbraucht werden. Schauen Sie sich unten an, wie Sie den Saft aus dem Eimer verwenden. Die Menge und Farbe der abgelassenen Flüssigkeit hängt von der Art der Lebensmittel ab, die Sie in den Eimer gegeben haben.

Obst und Gemüse neigen dazu, mehr Flüssigkeit freizusetzen als andere Lebensmittel. Die Farbe der Flüssigkeit kann variieren, abhängig von den Materialien, die in den Bokashi-Eimer gegeben werden. Seien Sie nicht besorgt, wenn wenig oder keine Flüssigkeit produziert wird.

Die Flüssigkeit kann verwendet werden für: Diese Flüssigkeit enthält Nährstoffe aus den organischen Lebensmitteln und lebt mit EM. Um einen vorhandenen Garten oder eine Zimmerpflanze zu düngen, verwenden Sie 1 Teelöffel auf 2-3 Liter Wasser und tragen Sie ihn direkt auf den Boden auf. Verwenden Sie für Bäume und Sträucher 2 Teelöffel bis 2-3 Liter Wasser. Nicht direkt auf Laub auftragen. Gießen Sie die konzentrierte Flüssigkeit direkt in Ihre Küchen- und Badezimmerabläufe, Toiletten oder Klärgruben. Die EM hilft, Algenbildung zu verhindern und Gerüche zu kontrollieren. Dann mit dem restlichen Boden bedecken.

Der EM-fermentierte Kompost ist beim ersten Eingraben sauer, neutralisiert sich jedoch nach 7-10 Tagen. Bakterien im Boden und im Kompost beginnen, die Nahrung zu zersetzen, und nach etwa 2-3 Wochen haben sich alle Nahrung zersetzt.

Alternativ können Sie es in einen bodenlosen Eimer mit einem guten Deckel geben, der bis zum Hals im Boden vergraben ist. Mischen Sie ein wenig Erde mit jeder Kompostcharge, die Sie in den vergrabenen Eimer geben. Stellen Sie sicher, dass Pflanzenwurzeln nicht direkt mit dem Kompost in Kontakt kommen, da dies die Wurzeln verbrennen kann, insbesondere wenn die Pflanzen sehr jung sind.

Graben Sie in Abständen von 60 cm tiefe Löcher mit einer Tiefe von 25 bis 30 cm um die Tropfgrenze des Baumes. Vergraben Sie das fermentierte Essen wie zuvor in den Löchern. Der Kompost versorgt Ihre Pflanzen mit einer großartigen Nahrungsquelle und impft Ihren Boden mit nützlichen Mikroben für eine gute Pflanzengesundheit.

Waschen Sie den Eimer am Ende jeder Charge gründlich mit Wasser. Nicht in der Sonne trocknen, da sich der Deckel verziehen kann. Notfallmanagement für den Zivilschutz. Unsere Gemeinschaft Die Gemeinschaft unterstützt den Rat auf verschiedene Weise. Erholung Marlboroughs Parks, Reservate, Wasserstraßen und Freiflächen bieten Gelegenheit für eine breite Palette von Freizeitaktivitäten.

Dienstleistungen Informationen zu den Dienstleistungen des Rates finden Sie in diesem Abschnitt. Ihr Rat Als einheitliche Behörde hat der Marlborough District Council die Funktionen, Aufgaben und Befugnisse sowohl einer Gebietskörperschaft als auch eines Regionalrats. Teilen Sie diese Seite von. Nachricht (optional. Gut fermentierte organische Lebensmittel sollten einen ähnlichen Geruch wie Essiggurken oder Apfelessig haben. Gelegentlich, insbesondere bei längeren Fermentationszeiten, kann ein weißes baumwollähnliches Pilzwachstum auf der Oberfläche auftreten.

Dies zeigt, dass ein guter Fermentationsprozess stattgefunden hat. Ein starker ranziger oder fauler Geruch weist auf eine schlechte Kompostcharge hin. Das Vorhandensein von schwarzen oder blaugrünen Pilzen zeigt an, dass eine Kontamination aufgetreten ist und der Prozess nicht fermentiert, sondern verfault ist. Ja, wenn Sie eine Wurmfarm haben, fügen Sie eine Handvoll Bokashi hinzu, um Ihre Dose zu konditionieren und die Leistung der Würmer zu verbessern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Verwendung Ihres EM-Schaufelkompostierungssystems. Denken Sie daran, je mehr Sie kompostieren, desto besser ist es für die Umwelt und auch für Ihren Garten.

Woher bekomme ich den Eimer und Bokashi und wie viel kosten sie? Für das EM-System gilt ein Rabatt. Dies kann von den Ratsbüros eingelöst werden.

(с) 2019 quotespatio.com