quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Chapati-Teig in einer Mühle macht

Wie man Chapati-Teig in einer Mühle macht

Hat sie sie herumgerollt und sogar, sie genau richtig gekocht, keine rohen oder verkohlten Flecken, sie dazu gebracht, sich schön zu fusseln? Könnte sie einen Chapati ausrollen und gleichzeitig den auf dem Herd beobachten? Jemand mit einem Gespür fürs Kochen kann möglicherweise jedes Gericht wie ein Curry beim ersten Mal richtig zubereiten - Anweisungen und Instinkt leiten sie gut -, aber man kann keinen perfekten Chapati machen, bis man mehrere nicht so gute gemacht hat. Chapatis zu machen ist einfach, wenn man erst einmal weiß wie, aber es braucht ein paar Stolpersteine, um dorthin zu gelangen.

Dieser Artikel hilft, diese Stolpersteine ​​zu minimieren. Das Vollkornmehl Atta abmessen. Nehmen Sie eine kleine Schüssel für 4-6 Chapatis. Wenn Sie zum ersten Mal Chapati herstellen, sollten Sie einen Notfallplan haben. Knete das Atta richtig. Ich kann gar nicht genug betonen, wie wichtig das ist. Die Hälfte des Verdienstes, Chapati richtig zu machen, geht an den gut gekneteten Teig.

Die endgültige Konsistenz sollte gleichmäßig sein, weich genug, um Bälle mühelos herauszupfen, und nicht so weich, dass sie wie Paste haftet. Wenn es zu weich geworden ist, fügen Sie einfach etwas trockenes Mehl hinzu und mischen Sie es hinein. Nachdem Sie den Teig schön geknetet haben, machen Sie ihn zu einer großen Kugel, befeuchten Sie seine Oberfläche mit Wasser, decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und lassen Sie ihn sitzen 30 Minuten.

Einige meiner Freunde schwören auf den dünnen langen Nudelholz. Meine persönliche Präferenz ist der dickere, kürzere Typ. Es gibt auch ausgefallene Rippen, die Muster auf den Chapati machen. Teilen Sie den Teig und formen Sie sie in gleiche Kugeln von etwa 1. Halten Sie etwas trockenes Mehl in der Nähe. Glätten Sie eine Kugel leicht, tauchen Sie sie schnell in das trockene Mehl und beginnen Sie zu rollen. Befolgen Sie diese Tipps, um sie rund und gleichmäßig zu rollen: Ihr Chapati ist essfertig. Pat ein wenig Ghee auf die Chapati, wenn Sie möchten.

Heiß mit Curry und Dal servieren. Die Herstellung von Chapatis ist ziemlich einfach und der gesamte Prozess vom Rollen bis zur Fertigstellung dauert nicht länger als 3 Minuten. Sie werden bald in der Lage sein, den nächsten zu rollen, während sich der vorherige Chapati auf der Tava befindet, und in wenigen Minuten ein Dutzend Chapatis fertig haben. Nicht Frank: Es gibt einen Grund für die Ungenauigkeit: Noch wichtiger ist, dass wir nicht das gesamte Wasser auf einmal hinzufügen, sondern nach und nach kneten, bis der Teig die richtige Konsistenz erreicht hat.

Wenn der Teig dabei zu weich wird, geben wir mehr Mehl hinzu. Wenn es zu hart ist, füllen wir mehr Wasser nach. Der Trick liegt in der Technik, nicht in den Mengen. Ich wollte Sie nur wissen lassen, dass das Rezept brillant ist, es sind keine genauen Mengen erforderlich, da Sie die erforderliche Textur erklärt haben. Ich habe sie zum ersten Mal hergestellt und sie waren brillant!

Wie soll das helfen, das sind nur grundlegende Techniken. Nichts Neues oder wie ein Tipp für Neulinge, um perfekte Chapatis zu bekommen. Ihr Titel ist irreführend. Gute Frage Shayna. Es war schwer, die Chapatis dazu zu bringen, ohne den letzten Ausbruch hoher Hitze aufzublähen. Das Überspringen des Schritts würde bedeuten, dass die Chapatis leicht roh bleiben. Ich würde sie stattdessen länger auf der Tawa kochen - das würde die Chapatis hart und spröde machen.

Selbst ein sorgfältiges Anschauen eines halben Dutzend Videos hatte nicht so viel geholfen wie Ihr Schreiben. Danke, dass du das so gut niedergelegt hast. Ich lerne indisch und habe mit Chapatis zu kämpfen, bis ich dieses Rezept und die Tipps gelesen habe. Meine Chapatis sind jetzt merklich besser.

Vielen Dank für diese hilfreiche Anleitung. Meine Rotis sind jetzt viel besser, aber ich finde es immer noch schwierig, die runde Form zu bekommen.

Haben Sie Vorschläge für diese Probleme? Das Kneten des Teigs zu einer angenehm biegsamen Textur und das Üben des Rollens sind der Schlüssel. Variieren Sie und sehen Sie, was für Sie funktioniert. Dies kann verschiedene Gründe haben: Versuchen Sie, die Hitze und den Toast auf jeder Seite für eine kürzere Dauer zu erhöhen, bevor Sie sie direkt auf die Flamme stellen. Ah, gut. Die Tipps in Aufzählungszeichen - Ich teilte mit, was mir geholfen hätte, die Lernkurve zu beschleunigen, als ich anfing, Chapatis zu machen.

Rezepte, die ich bis dahin gesehen hatte, formulierten diese nicht. Was für dumme Bemerkungen machen die Leute !! Tolle Tipps, vor allem die Temperatur zum Kochen, Erklärung, dass Seite 2 komplett gekocht werden muss, nur sehr sehr hilfreich. Kurze Frage: Warum klebt ein Teil des Teigs an der Tava und wird dann verbrannt? Auch schmeckt es ein bisschen roh ..

Ich habe gerade Chapati s gemacht und das Lesen Ihres Beitrags hilft mir zu sehen, wo ich falsch gelaufen bin. Einige Gründe, warum der Teig an der Pfanne klebt - prüfen Sie, ob in Ihrem Fall eines oder mehrere davon vorkommen: Manövrieren Sie die verwendete Hitze: Nur dann drehen, nur einmal drehen.

Widerstehen Sie dem Drang, die Chapati immer wieder auf der Tava umzudrehen, die ich früher einmal gemacht habe: Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Rezept Bewertung. Hier suchen ... Suche ausblenden. Machen Sie einen festen geraden Strich und üben Sie etwas mehr Druck in der Nähe des Umfangs als in der Mitte aus. Drehen Sie den abgeflachten Teig in verschiedenen Winkeln und wiederholen Sie den Strich. Wenn Sie spüren, dass der Teig an der Basis klebt, streuen Sie etwas wenig darüber! Wenn noch etwas übrig ist, bürsten Sie es weg.

Halten Sie die Tava bereit. Erhitze die leere Tava für ein paar Minuten. Stellen Sie dann die Flamme auf mittel. Legen Sie den rohen Chapati vorsichtig in der Mitte auf die heiße Tava und achten Sie darauf, dass keine Falten vorhanden sind. Drehen Sie side1 ein paar Mal, damit es gleichmäßig kocht. Drehen Sie den Chapati um, bevor sich schwarze Flecken bilden, und achten Sie erneut darauf, dass keine Falten vorhanden sind.

Abhängig von der Dicke der Tava und der Intensität der Flamme dauert dies ungefähr eine Minute. Seite2 doppelt so lange erhitzen wie Seite1. Diese Seite kann direkt auf der Tava fast vollständig gekocht werden. Drehen Sie es wie bei side1. Wenn Seite 2 fast fertig ist, nehmen Sie die Chapati mit der Zange auf, drehen Sie die Flamme auf Hoch und setzen Sie Seite 1 direkt auf die Flamme. Beachten Sie die Seiten, die Reihenfolge ist wichtig! Wenn bis jetzt alles gut gegangen ist, wird der Chapati anschwellen.

Sobald es vollständig anschwillt, drehen Sie es um und legen Sie Seite 2 für 2 Sekunden auf die Flamme. Drehen Sie den Chapati weiter um, wenn Sie möchten, dass er mehr geröstet wird, andernfalls entfernen Sie ihn. Hallo Frank, es wird die Mehlmenge erwähnt!

Der Beitrag sagt: Schön zu hören, dass Charlotte! Danke für die Rückmeldung. Wenn Sie keinen Herd mit Flamme haben, können Sie diese trotzdem herstellen? Überspringe ich diesen Schritt einfach? Liebte die Art und Weise, wie Sie Ihrem Artikel eine Öffnung gegeben haben! Alles Gute! Hallo Gopi, ich bin froh zu hören, dass die Tipps dir geholfen haben! Einige Gründe, warum der Teig an der Pfanne klebt - prüfen Sie, ob in Ihrem Fall eines oder mehrere davon vorkommen: Viel Glück!

Hinterlasse eine Antwort Antwort abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Lesen Sie weiter, um 7 appetitliche indische Menüideen für Vegetarier zu erhalten. Eine Sammlung von indischen vegetarischen Curry-Rezepten ohne Tomaten.

(с) 2019 quotespatio.com