quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Tuck Surface Dive Beschreibung lehrt

Wie man Tuck Surface Dive Beschreibung lehrt

Das Tauchen zum Grund eines Pools oder eines anderen Gewässers muss nicht mit Sprungbrettern oder sogar aus dem Wasser steigen! Dieser Artikel erklärt, wie man einen Oberflächentauchgang macht, bei dem es sich um einen Tauchgang von der Wasseroberfläche zum Boden des Pools handelt. Es gibt zwei Methoden, die in den folgenden Schritten erläutert werden. Um diesen Artikel zu erstellen, haben 11 Personen, einige anonym, daran gearbeitet, ihn im Laufe der Zeit zu bearbeiten und zu verbessern. Dieser Artikel wurde auch 67.846 Mal angesehen.

8. Februar 2019. Weitere Informationen ... Beginnen Sie mit dem Schweben oder Schwimmen mit dem Gesicht nach unten, wobei Sie die Arme vor sich ausstrecken. Sobald Sie sich in dieser verkehrten Position befinden, werden Sie durch das Gewicht Ihrer Beine in der Luft oben unter Wasser gedrückt. Treten Sie beim Treten auf dem Wasser schneller gegen die Beine und atmen Sie Luft ein. Dies wird Sie ein wenig anheben und Schwung verleihen. Schieben Sie das Wasser mit Ihren Armen nach oben und schieben Sie sie dann wieder nach unten. Wiederholen, bis Sie den Boden erreichen oder außer Atem sind.

Wenn Sie das Gefühl haben, genug Luft zu haben, um damit fertig zu werden. Auf diese Weise müssen Sie mehr Luft einatmen, bevor Sie den Tauchgang versuchen.

Ja Nein Nicht hilfreich 1 hilfreich 2. Kann ich auch einen Flatter- und einen Bruststoß verwenden, um auf den Grund des Pools zu gelangen? Ja, aber die Verwendung Ihrer Beine UND Ihrer Arme ist am effektivsten. Während der Flatterkick schneller ist, verbraucht der Brustkick weniger Energie.

Nicht hilfreich 0 hilfreich 0. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird. Bereits beantwortet Keine Frage Schlechte Frage Andere. Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen mit YouTube geteilt werden.

Tipps Oberflächentauchen kann einem normalen Tauchen von einem Steg ins Meer vorzuziehen sein, beispielsweise wenn die Wassertiefe unbekannt ist, da dies Verletzungen der Wirbelsäule beim Eintauchen in seichtes Wasser verhindert. Blasen Sie bei der zweiten Methode Luft aus der Nase, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Warnungen Tragen Sie beim tiefen Tauchen keine Ohrstöpsel.

Der Wasserdruck kann die Ohrstöpsel tief in den Gehörgang treiben und Ihr Trommelfell beschädigen oder schlimmeres. Hören Sie auf zu tauchen und kommen Sie an die Oberfläche, wenn Sie keine Luft mehr aus Ihrer Nase blasen können. Das heißt, Sie haben keine Luft mehr und riskieren zu ertrinken. Tragen Sie keine Schutzbrille, wenn Sie tief tauchen.

Der Wasserdruck kann gesundheitsschädlich sein. Eine Schwimmmaske, die die Nase bedeckt, ist jedoch akzeptabel, da Sie Luft in die Maske blasen können, um den Druck auszugleichen. Verwandte wikiHows bearbeiten. Tauchen In anderen Sprachen: Cookies machen wikiHow besser. Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.

Über diesen Artikel. Zum Thema passende Artikel. Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben.

(с) 2019 quotespatio.com