quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was bedeuten negative Reserven und Überschüsse?

Was bedeuten negative Reserven und Überschüsse?

Von Dheeraj Vaidya 2 Kommentare. Buchhaltungs-Tutorials. Das negative Eigenkapital ist in den meisten Fällen auf Verluste zurückzuführen, die das Unternehmen im Laufe der Jahre angehäuft hat. Kehren wir zunächst zur grundlegenden Rechnungslegungsgleichung zurück. Das Eigenkapital ist einfach die Differenz zwischen Aktiva und Passiva.

Mit anderen Worten, es ist die Menge an Kapital, die der Eigentümer einbringt, wenn das Unternehmen gegründet wird. Bei einem Unternehmen handelt es sich um den Kapitalbetrag, den die Aktionäre zeichnen. Wie oben gezeigt, ist das Eigenkapital der Teil der Differenz zwischen den Vermögenswerten und Verbindlichkeiten.

Darin enthalten sind auch Reserven, die über einen bestimmten Zeitraum durch Gewinne angesammelt werden. Wenn Sie neu in der Buchhaltung sind, können Sie diese Finanzierung für nichtfinanzielle Schulungen durchlaufen. Negatives Eigenkapital bezieht sich dagegen auf den negativen Saldo des Aktienkapitals in der Bilanz. Diese Situation tritt normalerweise auf, wenn das Unternehmen über einen kontinuierlichen Zeitraum Verluste erlitten hat, die die in der Bilanz ausgewiesenen Reserven und das Eigenkapital ausgleichen.

Dies kann auch aus einer Reihe anderer Gründe geschehen. Nachfolgend sind die Hauptgründe für ein negatives Eigenkapital aufgeführt. Beachten Sie auch, dass negative Gewinnrücklagen nicht unbedingt bedeuten, dass die Aktionäre dem Unternehmen Geld geben müssen.

Bei negativen Aktiengesellschaften erhalten die Aktionäre bei Liquidation oder Auflösung wahrscheinlich nichts als Gegenleistung für die ursprünglich getätigte Investition. Wenn das Unternehmen jedoch durch den Verkauf seines Vermögens mehr Beträge erzielt, kann es die Aktionäre bezahlen, obwohl das Eigenkapital negativ ist. Jetzt war alles bereit, also machte er sich daran, das Geschäft zu starten. Seine Eröffnungsbilanz sieht wie folgt aus. Also begann er schließlich das Geschäft und begann Stahl zu verkaufen. Revlon SEC-Einreichungen.

Wie Sie im obigen Schnappschuss sehen, weist die Revlon-Bilanz ein enormes negatives Defizit an Gewinnrücklagen auf, was zu einem negativen Eigenkapital führt.

Die negativen Gewinnrücklagen sind hauptsächlich auf anhaltende Verluste aus dem operativen Geschäft zurückzuführen, insbesondere auf die Verlangsamung des chinesischen Marktes. HP 10K-Anmeldungen. Bitte beachten Sie, dass die Veränderungen der Gewinnrücklagen bei HP nicht auf Verluste wie bei HP zurückzuführen sind. Der Marktpreis ist immer positiv. Sie können in Bezug auf die Aktienkurse gut funktionieren und die Aktionäre können sie sehr gut kaufen. Da das Nettovermögen des Unternehmens seine finanzielle Gesundheit darstellt, kann es ein Warnsignal für den Anleger sein, die Investition im Falle eines negativen Nettovermögens zu verlassen.

Dies ist jedoch nicht der einzige Faktor, der bei der Bewertung von Kauf- oder Verkaufsentscheidungen berücksichtigt werden sollte. Abgelegt unter: Rechnungswesen, Eigenkapital. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Speichern Sie meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website in diesem Browser, wenn Sie das nächste Mal einen Kommentar abgeben.

Kostenloser Investment Banking Kurs. Die Anmeldedaten für diesen kostenlosen Kurs werden Ihnen per E-Mail zugeschickt. Kostenloser Buchhaltungskurs. Kostenloser Excel-Kurs. Wenn Sie mit dem obigen Schritt fortfahren, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu. Kostenloser Bewertungskurs. Laden Sie das Finanzmodell von Colgate herunter. Laden Sie die Colgate Ratio Analysis-Vorlage herunter. Debitorenbuchhaltung - Lastschrift oder Gutschrift? Weiter zurück. Beliebter Kurs in dieser Kategorie. Kommentare Ihre Schriften sind wirklich hilfreich.

Vielen Dank. Hinterlasse eine Antwort Antwort abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(с) 2019 quotespatio.com