quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Eingangs- und Ausgangsbandbreite?

Was ist Eingangs- und Ausgangsbandbreite?

Apto para: In einem normalen Heimnetzwerk wird die Bandbreite von allen Computern gemeinsam genutzt. Dies bedeutet, dass jeder Computer, der Anwendungen mit hoher Bandbreite verwendet, z. B. Torrent-Programme oder andere P2P-Software, die anderen Computer beeinflusst. Dies kann auch negative Auswirkungen auf die Leistung des gesamten Netzwerks haben. Wie können wir das vermeiden? Die Antwort lautet IP QoS, um die Auswirkungen zu minimieren, die entstehen, wenn die Verbindung unter hoher Last steht.

Mithilfe von IP-QoS können wir jedem Computer eine bestimmte minimale oder maximale Bandbreite zuweisen, was bedeutet, dass sie sich weniger gegenseitig beeinflussen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die IP-QoS zu konfigurieren.

Wie konfiguriere ich IP QoS? Schritt 1 Öffnen Sie den Webbrowser, geben Sie die LAN-Adresse des Routers in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Schritt 2 Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort auf der Anmeldeseite ein. Der Standardbenutzername und das Standardkennwort des TP-LINK-Routers sind beide in Kleinbuchstaben admin.

Beschreibung - Dies sind die Informationen zur Beschreibung der QoS-Regel. Aktivieren - Hier wird der Status der Regeln angezeigt. Wenn Sie die einzelne IP-Adresse konfigurieren, wird der Computer mit dieser IP-Adresse bei gegebener Bandbreite unabhängig.

Wenn Sie den IP-Adressbereich konfigurieren, teilen sich alle Computer im Bereich die angegebene Bandbreite. Min. Bandbreite - Sicherstellbare Bandbreite, wann immer Sie, obwohl der Datenverkehr in Ihrem Netzwerk sehr groß ist, solange Sie dies wünschen, zumindest eine garantierbare Bandbreite unterstützen.

Maximale Bandbreite - Begrenzte Bandbreite Wenn das Netzwerk inaktiv ist, können Sie die inaktive Bandbreite angemessen nutzen, sie sollte jedoch geringer sein als die maximale Bandbreite. Schritt 7 Konfigurieren Sie die QoS-Einstellungen gemäß Ihrer tatsächlichen Anforderung. Wenn Ihre Verbindung auf ADSL basiert und Ihr ISP 2 Mbit / s Downstream und 512 KB Upstream bereitstellt und Sie 2 Computer im Netzwerk haben, möchten Sie, dass jeder Computer über eine unabhängige Bandbreite verfügt. Konfigurieren Sie die IP-QoS wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

Bitte konfigurieren Sie die QoS-Regeleinstellungen für jeden Computer wie folgt: Zugehöriger Artikel: E-Mail drucken Schließen Oben.

(с) 2019 quotespatio.com