quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Welche Staaten legalisieren gestern und heute Unkraut?

Welche Staaten legalisieren Unkraut gestern und heute?

Dreiunddreißig Bundesstaaten und der District of Columbia haben derzeit Gesetze verabschiedet, die Marihuana in irgendeiner Form weitgehend legalisieren. Der District of Columbia und 10 Bundesstaaten - Alaska, Kalifornien, Colorado, Maine, Massachusetts, Michigan, Nevada, Oregon, Vermont und Washington - haben die umfangreichsten Gesetze verabschiedet, die Marihuana für den Freizeitgebrauch legalisieren.

Zuletzt genehmigten die Wähler in Michigan eine Wahlmaßnahme, die es Erwachsenen ab 21 Jahren ermöglicht, Marihuana für den Freizeitgebrauch zu kaufen und zu besitzen. Vermont war der erste Staat Anfang dieses Jahres, der Marihuana für den Freizeitgebrauch durch das Gesetzgebungsverfahren und nicht durch eine Wahlmaßnahme legalisierte.

Das Gesetz von Vermont erlaubt es Erwachsenen ab 21 Jahren, zu wachsen und geringe Mengen Cannabis zu besitzen. Der Verkauf von nicht medizinischem Cannabis ist jedoch nicht gestattet. Einige andere staatliche Gesetze entkriminalisierten Marihuana in ähnlicher Weise, legalisierten jedoch zunächst nicht den Einzelhandelsverkauf.

Die meisten anderen Staaten erlauben unter bestimmten Umständen eine begrenzte Verwendung von medizinischem Marihuana. Einige Gesetze für medizinisches Marihuana sind umfassender als andere, wobei die Arten von Erkrankungen, die eine Behandlung ermöglichen, von Staat zu Staat unterschiedlich sind. In Louisiana, West Virginia und einigen anderen Bundesstaaten sind nur mit Cannabis infundierte Produkte wie Öle oder Pillen zulässig.

Unsere Karte zeigt die aktuellen staatlichen Gesetze und kürzlich genehmigten Wahlmaßnahmen zur Legalisierung von Marihuana für medizinische Zwecke oder zu Erholungszwecken. Staaten mit begrenzten Gesetzen für medizinisches Marihuana, wie z. B. solche, die nur die Verwendung von CBD-Öl erlauben, haben keine umfassenden Gesetze für medizinisches Marihuana erlassen.

In einigen Staaten stehen die endgültigen Regeln für kürzlich verabschiedete Gesetze für medizinisches Marihuana noch aus. Einige der oben aufgeführten Staaten ohne Gesetze, die medizinisches Marihuana weitgehend legalisieren, erlauben nur mit Cannabis infundierte Produkte oder bieten unter bestimmten seltenen Umständen einen eingeschränkten Zugang. Staaten wie Alabama und Mississippi zum Beispiel halten Gesetze ein, die medizinisches Unkraut bei schweren epileptischen Zuständen erlauben.

Andere Staaten wie Virginia haben vor Jahrzehnten Gesetze erlassen, die den Besitz von Marihuana erlauben, wenn Einzelpersonen Rezepte von Ärzten erhalten.

Das Bundesgesetz verbietet Ärzten jedoch die Verschreibung von Marihuana, wodurch diese Gesetze ungültig werden. Ärzte können nur eine Empfehlung für medizinisches Marihuana schreiben, die sich von einem Rezept unterscheidet.

Ab 2020 ist es für Arbeitgeber in Nevada illegal, die Einstellung von Bewerbern aufgrund positiver Ergebnisse für Drogentests vor der Einstellung zu verweigern, dank eines neuen Gesetzes, das von Gouverneur Steve Sisolak, einem Demokraten, unterzeichnet wurde. Es wird der erste Staat sein, in dem der Gesetzgeber - nicht die Wähler - den Verkauf von Cannabis legalisiert hat. Aber das ist noch nicht alles, was es einzigartig macht. In einem 4-3-Urteil entschied der Oberste Gerichtshof von Colorado, dass gemäß der staatlichen Verfassung ein Hund, der darauf trainiert ist, auf Marihuana aufmerksam zu machen, nicht verwendet werden darf, bevor ein Beamter die wahrscheinliche Ursache für die Begehung eines Verbrechens feststellt.

Die Gesetzesvorlage, die von Public Advocate Jumaane Williams eingeführt wurde, würde jedoch Sicherheit, sensible Sicherheitsjobs und solche, die an einen Bundes- oder Landesvertrag gebunden sind, von der Police ausnehmen. Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die relevantesten Informationen anzubieten.

Staatliche Marihuana-Gesetze im Jahr 2019 Karte Dreiunddreißig Staaten und der District of Columbia haben derzeit Gesetze verabschiedet, die Marihuana in irgendeiner Form weitgehend legalisieren. Eine Reihe von Staaten hat auch den Besitz kleiner Mengen Marihuana entkriminalisiert. Die Informationen sind zum 22. Mai 2019 aktuell. Status der Legalisierung von Marihuana. Unkraut-Test nicht bestanden?

Um den Topf mit Hunden zu schnüffeln, braucht die Polizei zuerst in Colorado einen wahrscheinlichen Grund In einem 4-3-Urteil entschied der Oberste Gerichtshof von Colorado, dass gemäß der staatlichen Verfassung ein Hund, der darauf trainiert ist, auf Marihuana aufmerksam zu machen, nicht verwendet werden kann, bevor ein Beamter einen wahrscheinlichen Grund dafür feststellt ein Verbrechen war begangen worden.

(с) 2019 quotespatio.com