quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wann ist Aristoteles Frau im Sturz gestorben?

Wann starb Aristoteles Frau im Sturz

Aristoteles, einer der großen Philosophen und Wissenschaftler des hellenischen Zeitalters, hat das menschliche Wissen seit Jahrtausenden nach seinem Tod geprägt. Aristoteles war auch eng mit einer anderen großen Figur in der europäischen Geschichte verbunden: Hier sind jedoch einige Fakten, die über diese unvergleichlich einflussreiche Figur gefunden werden konnten.

Aristoteles wurde in die Obhut eines Mannes namens Proxenus von Atarneus gebracht. Seine Heimatstadt war die antike griechische Stadt Stagira, die sich im heutigen Mazedonien etwa 34 Meilen von Thessaloniki entfernt befindet. Während Aristoteles den Grundstein für das Thema Geologie legte, war es einer seiner Studenten, der die Geologie zu seinem Geschäft machte. Er veröffentlichte seine Studien in einer Arbeit mit dem Titel On Stones.

Aristoteles schrieb sich an der Akademie ein, die von Platon gegründet wurde, einem weiteren ernsthaften Schlagmann der antiken griechischen Philosophie. Zwischen all seinen anderen Studien machte Aristoteles auch ein primitives Experiment mit der Optik. Seinem Schreiben zufolge entwarf er einen Apparat, der Licht aufnimmt, um Bilder zu erzeugen. Er schrieb darüber, wie er das Bild manipulieren könnte, um verschiedene Formen zu erhalten.

Wir können uns nur vorstellen, was er von einem modernen Kino gehalten hätte! Laut Aristoteles ist Schlaf ein wesentlicher Akt für den Menschen, da er seine Sinne überbeansprucht und Nahrung verdaut. Aristoteles verbrachte angeblich rund zwei Jahre damit, das Tierleben an Land und im Meer zu beobachten, wobei er sich auf die Insel Lesbos in der Ägäis konzentrierte. Er machte viele Beobachtungen von Tieren, die Charles Darwin auch auf seinen eigenen Reisen rund um den Globus machen würde, wie zum Beispiel, wie sich Tiere an ihre Umgebung anpassten und so weiter.

In seinen überlebenden Schriften identifizierte Aristoteles über 500 Arten verschiedener Tiere. Er ordnete diese Tiere in elf Klassen ein und stufte sie basierend auf ihren Geburtspraktiken vom höchsten zum niedrigsten ein. Die Tiere mit dem höchsten Rang brachten lebendige, feuchte Kreaturen zur Welt, während die Tiere mit dem niedrigsten Rang kalte und trockene Eier legten.

Nicht ganz richtig, aber hey, er hatte zumindest etwas vor. Aristoteles soll in seinem Leben zwei Kinder geboren haben. Er und seine erste Frau, Pythias, hatten eine Tochter, die sie nach ihrer Mutter auch Pythias nannten. Ob Sie es glauben oder nicht, Aristoteles war der erste, der über die Antarktis schrieb. In seinem Buch Meteorology stellte sich Aristoteles eine Landform vor, die in der südlichen Region des Planeten mit hohen Breitengraden zu finden war und tatsächlich recht hatte!

Zu Ehren dessen sind die Aristoteles-Berge in der Antarktis nach ihm benannt. Dazu gehört die Tatsache, dass Tintenfische Tarnung verwenden und dass Elefanten ihre Stämme beim Schwimmen als Schnorchelausrüstung verwenden! In Athen erregte der Tod Alexanders in der athenischen Bevölkerung anti-mazedonische Gefühle. Ich schätze, all die Jahre, die in Athen lebten, bedeuteten ihnen nichts.

Nach seinem Willen wurde Aristoteles neben seiner Frau beigesetzt, nachdem er 322 v. Chr. Im Alter von 63 Jahren aus natürlichen Gründen gestorben war, nur ein Jahr nachdem sein berühmtester Schüler in Babylon gestorben war.

Seine Tochter Pythias soll dreimal verheiratet gewesen sein. Einer dieser Ehemänner war ihre Cousine Nicanor, bevor sie starb. Sein Tod soll in der Schlacht gewesen sein, als er noch sehr jung war. Wenn nur Aristoteles sich Zeit genommen hätte, um in seinen Widmungen genau zu sein…

Während er betonte, dass die Gesellschaft danach streben sollte, Frauen und Männer im Leben gleichermaßen glücklich zu machen, glaubte er eindeutig, dass Frauen Männern unterlegen seien. Im besten Fall wurde dies darauf zurückgeführt, dass Aristoteles ein Mann seiner Zeit war, während er im schlimmsten Fall beschuldigt wurde, sexistisch und sogar frauenfeindlich zu sein.

Aristoteles denunzierte Männer, die herumschliefen oder eine andere Frau als seine Frau liebten. Trotz seiner Ansichten über Frauen soll Aristoteles mit seiner ersten Frau Pythias an einer biologischen Enzyklopädie zusammengearbeitet haben. Die Ironie an diesen Fragmenten seiner Arbeit ist, dass von allem, was er schrieb, diese Abhandlungen wahrscheinlich nicht zur Veröffentlichung gedacht waren. Sie waren vielmehr als Lernmaterial für seine Schüler gedacht! Die meisten, wenn nicht alle Arbeiten, die er zur Veröffentlichung vorgesehen hatte, sind der Geschichte verloren gegangen.

Sein Großneffe Callisthenes wurde Historiker, der Alexander auf seinen Feldzügen nach Asien folgte, die auch Aristoteles als Junge ermutigt hatte.

Callisthenes starb schließlich im Gefängnis, entweder an Krankheit oder an Folter. Während Platon und Aristoteles im Gegensatz zu Platon beide nach universellen Wahrheiten suchten, untermauerte Aristoteles seine Philosophien mit umfangreichen Beobachtungen und primitiven Beweisen. Damit ist Aristoteles einer der ersten aufgezeichneten Wissenschaftler in der Geschichte der Menschheit! People Suck: Möchten Sie uns sagen, dass wir Fakten zu einem Thema schreiben sollen? Bitte senden Sie uns ein Feedback, um einen sachlichen Beitrag zu leisten. Vielen Dank für Ihre Zeit!

Stellen Sie die Richtigkeit einer Tatsache in Frage, die Sie gerade gelesen haben? Unsere Glaubwürdigkeit ist der turbogeladene Motor unseres Erfolgs. Wir möchten, dass unsere Leser uns vertrauen. Unsere Redakteure werden angewiesen, die Fakten gründlich zu überprüfen und mindestens drei Referenzen für jede Tatsache zu finden.

Trotz unserer Bemühungen verfehlen wir manchmal die Marke. Wenn wir dies tun, sind wir auf unsere treuen, hilfsbereiten Leser angewiesen, um herauszufinden, wie wir es besser machen können. Danke für Ihre Hilfe! Aleksandra Sokaroska Factinate.

Zurück Teilen. Mehr von Factinate. Gesponserter Artikel. Aber ich hatte nicht viel Zeit. Zuerst war da die… Christine Tran 27. September 2018. Reid Kerr-Keller 20. September 2018. Ich hatte einen imaginären Freund - ich habe mich nicht um ihn gekümmert. Viele Erwachsene hatten als Kinder imaginäre Freunde.

Im besten Fall waren diese vermeintlichen Kumpels süß, hilfsbereit und skurril… Christine Tran 29. September 2018. Dieser Artikel wurde von Kyle Climans geschrieben und am 8. Januar 2019 veröffentlicht.

Schließen Sie sich Tausenden von anderen an und beginnen Sie Ihren Morgen mit unserem Fact Of The Day-Newsletter.

(с) 2019 quotespatio.com