quotespatio.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wo befinden sich die Minidump-Dateien?

Wo befinden sich die Minidump-Dateien?

Diese Dump-Datei kann den Entwicklern helfen, die Ursache für den Absturz zu debuggen. Windows kann auch kleine Speicherabbilder erfassen, die weniger Speicherplatz belegen. Unten finden Sie Details zu den Einstellungen für den Absturzspeicherauszug. Sie können den Speicherort der Speicherauszugsdatei im selben oben erwähnten Start- und Wiederherstellungsfenster festlegen.

Wir können den Absturzspeicherauszug konfigurieren, indem wir diese Registrierungswerte ändern, die ebenfalls unten aufgeführt sind. Setzen Sie den Registrierungswert CrashDumpEnabled auf 0. Oder führen Sie einfach den folgenden Befehl aus, der dasselbe tut.

Dieser Schlüssel befindet sich im oben genannten Registrierungspfad. Wenn Sie eine vorhandene Crash-Dump-Datei überschreiben möchten, setzen Sie ihren Wert auf 1. Der folgende Befehl deaktiviert das Crash-Dump-Überschreiben. DMP 121114-20750-01. Diese Wege sind falsch. In Windows 10 werden Minidump-Dateien in einem Ordner mit dem Namen gespeichert: Speichern Sie meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website für den nächsten Kommentar in diesem Browser.

Lassen Sie dieses Feld leer. Vorheriger Beitrag: Computername-Registrierungsschlüssel. Windows-Speicherauszugsspeicherort. Wie aktiviere oder deaktiviere ich den Kernel-Speicherauszug?

Wenn Dump aktiviert ist, wie kann man Mini-Dump oder Full-Kernel-Dump auswählen? Wir können die Dump-Einstellungen über die Systemeigenschaften konfigurieren. Detaillierte Schritte sind unten angegeben. Owoidighe 11. Dezember 2014, 10: Antwort Link.

Brad 27. Februar 2019, 9: Letzte Beiträge Windows-Speicherauszugsspeicherort. Windows Posts Windows-Speicherort für Absturzabbildspeicherauszüge. Die Navigation zur Webseite wurde abgebrochen. Fehler Putty-Einstellungen.

(с) 2019 quotespatio.com